Navigation:
am 26. September 2019

Unsere Kandidatin für die NR-Wahl

Radha Kamath-Petters - Unsere Gemeinderätin Radha Kamath-Petters kandidiert bei der kommenden Nationalratswahl.

Zurück zu den Grünen

Nach knapp zwei Jahren brauchen sozialer Zusammenhalt und der Kampf gegen die Klimakrise wieder eine starke Stimme im Parlament!

Klimaschutz

Die letzten Monate zeigen, dass die Forderung nach konsequentem Klimaschutz in der breiten Bevölkerung angekommen ist. Großeltern machen sich Sorgen um ihre Enkerl, Eltern machen sich Sorgen um die Zukunft ihrer Kinder. Und die Kinder? Die gehen auf die Straße und fordern mit ihrem Engagement die Politik zum Handeln auf. 

Auf jeder Ebene können wir zum Schutz unserer Umwelt und unseres Klimas beitragen: Schutz von Grün- und Freiflächen, nachhaltige Stadtentwicklung, Ansiedelung von Geschäften mit regionalen und biologischen Produkten, Förderung der Mobilitäts- und Energiewende.

Leistbares und selbstbestimmtes Leben

Ein leistbares und selbstbestimmtes Leben wird immer schwieriger. Die Lebenserhaltungskosten steigen und für viele wird es zunehmend zur Herausforderung, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen. Deshalb müssen Wohnen und ein Leben für Jung und Alt besser gestaltet werden: durch Mietzinsobergrenzen, verkürzte Arbeitszeiten, Barrierefreiheit, existenzsichernde Pensionen und ausreichende Pflegeangebote.

Bildung ist Zukunftsvorsorge

Berufsbedingt arbeite ich mit den unterschiedlichsten Menschen verschiedenen Alters zusammen. Das bestätigt mir jeden Tag aufs Neue: Bildung ist Zukunftssicherung. Kinder brauchen Chancen und Unterstützung. Ausreichend Kindergartenplätze, individuelle Förderung und digitale Bildung müssen in der Stadt und auf dem Land flächendeckend ausgebaut werden.

Bei der NR-Wahl stehe ich für die Kandidatur für unseren Wahlkreis (Korneuburg-Mistelbach-hollabrunn) zur Verfügung. 

"Gemeinsam entscheiden wir am 29. September über unsere Zukunft.​"

GR Mag. Radha Kamath-Petters
Beim Wahlkreisplenum mit unseren Kandidatinnen und Kandidaten für den Regionalwahlkreis KORNEUBURG-MISTELBACH-HOLLABRUNN.