Navigation:
am 10. Februar

R.I.P.

- Wir sind entsetzt - die großen, schönen Linden in der SCHAUMANNGASSE sind weg!

Wir wurden zwar im Park- und Gartenausschuss informiert, unsere Einwände gegen die Baumfällung in der Schaumanngasse wurden jedoch ignoriert. 

Es hat nichts geholfen, darauf hinzuweisen, dass die großen, alten Linden wichtig für ein gutes Mikroklima in unserer Stadt sind und eine Notwendigkeit für die Lebensqualität in unserer Stadt darstellen:

  • ​Große Blattmasse zur Verdunstung
  • Bäume als Schattenspender und für eine gute Luftzirkulation in heißen Sommern
  • Bäume als Windschützer
  • Bäume als Hersteller von gesunder und frischer Luft
  • Wohlfühlfaktor / Ästhetik

Uns beweist die Aktion, dass die Verantwortlichen für dieses Desaster den Mehrwert von altem Baumbestand und Grünflächen in der Stadt leider, trotz unserer immer wiederkehrenden Erinnerung, nicht hören wollen. Straßenerweiterungen und das Zubetonieren von öffentlichen Parkflächen sind ihnen wohl wichtiger. Konkret beim "Fall Schaumanngasse": Im Verkehrskonzept ist festgehalten, dass keine Parkplätze mehr auf öffentlichem Grund geschaffen werden sollen. Trotzdem wird geflissentlich darüber hinweg gesehen.​ Die Verantwortlichen wollen den Schaumannpark verkleinern, um dafür neue Parkplätze schaffen zu können. Als Draufgabe sollen auch noch die Gehsteige verschmälert werden.

Nun wird uns versprochen, den Alleecharakter erhalten zu wollen. Doch Bürgermeister Laab laviert noch immer herum und lässt offen, ob tatsächlich Bäume nachgepflanzt werden. Wir wollen Gehsteige mit mindestens der derzeitigen Breite durchsetzen und wir setzen uns für die neuerliche Pflanzung großer Alleebäume entlang der Schaumanngasse ein.

Ja, die alten, schönen Linden sind nun weg. Doch wir möchten weiteren Schaden verhindern: Wir werden weiterhin dafür kämpfen, 
  • ​die Grünfläche des Schaumannparks zu erhalten, 
  • geeignete Alleebäume entlang der Schaumanngasse durchzusetzen und
  • Gehsteige mindestens in der derzeitigen Breite zu erhalten (optimal: 2 m).​​

Wir werden keinesfalls aufgeben!

 

Schaumanngasse. Bild oben: Oktober 2017, Bild unten: Jänner 2018