Navigation:
am 12. November 2019

Stockerau - Stadt der Lindenalleen

Didi Pfeiler - In den nächsten Wochen wird mit der umfassenden Bepflanzungsoffensive begonnen.

Viele Stockerauerinnen und Stockerauer unterstützen die Intitiative aktiv mit Baumspenden, vielen Dank dafür! Falls auch Sie Baumpate oder Baumpatin werden wollen, sind jederzeit Baumspenden möglich.

In den nächsten Wochen...

...wird die Auspflanzung von neuen Bäumen im Stadtgebiet beginnen. Heuer ist die Zahl der Bäume, die nachgepflanzt werden müssen besonders hoch. Denn die heißen und trockenen Sommer der letzten Jahre, aber auch unterschiedliche Baumkrankheiten (z.B. Pilzerkrankungen), haben zum Ausfall von vielen Bäumen im Stadtgebiet geführt. Insgesamt werden knapp 100 Bäume ausgepflanzt. Der Schwerpunkt liegt auf der Ergänzung der bestehenden Lindenalleen (ca. 70 Bäume), weitere knapp 30 Bäume sind in Parks bzw. im Straßenraum vorgesehen. 

Baumspenden sind weiterhin möglich und willkommen! Bei Interesse schreiben Sie mir: dietmar.pfeiler@gruene.at. Ich leite Ihre Anfrage gerne an die zuständige Stelle weiter!

Im Frühjahr... 

...soll die Bepflanzungsoffensive weitergeführt werden. Denn in vielen Straßenzügen, auf Plätzen und Freiflächen kann durch zusätzliche Bäume für Beschattung und Verdunstung, ein stadtverträgliches Kleinklima und angenehme Durchgrünung gesorgt werden. Auch in den neuen Siedlungsgebieten sollten von Anfang an neue, durchgehende Alleen angelegt werden.

Lindenallee Winter
Beispielhaft die Lindenallee in der Schießstattgasse im Winter
Ausserdem: 

MEHR BLUMEN- UND NATURWIESEN IN UNSERER STADT!

Im kommenden Frühjahr sollen Wiesenflächen in unserer Stadt auf naturnahe Blumen- und Naturwiesen umgestellt werden. Dadurch wird für Schmetterlinge, Bienen und andere Insekten neuer Lebensraum geschaffen. Gleichzeitig verringert sich der Mäh- und Pflegeaufwand, denn die Mahd ist nur ein bis zweimal pro Jahr erforderlich.

Natur- und Blumenwiese mit Informationstafel